Motivation

Das Interesse am Menschen führte mich zur Sozialpädagogik. Der Wunsch, die Zusammenhänge zwischen Geist und Körper zu verstehen, zur Psychosomatik und das Bedürfnis, den Menschen in seiner Ganzheit zu erfahren, zur Kinesiologie.

Durch sie öffneten sich für mich verschlossen geglaubte Türen. Ich entdeckte neue Zusammenhänge, erkannte, dass der Weg zu mehr Gesundheit und Lebensfreude auch einfach und leicht sein kann.

Vieles von unserem heutigen Leid basiert auf vergangenen unbewussten Prägungen. Eine Brücke zum Unterbewussten zu bauen, verborgene Muster aufzudecken, zu lösen und die neu gewonnene Kraft für mehr Gesundheit und Lebensfreude zu nutzen – das ist meine Motivation.

Über mich

Ihr Wohlergehen liegt mir am Herzen.

Jahrgang 1970

verheiratet, Mutter von zwei Jugendlichen

Hobbies: Garten, Lesen, Kreatives

Berufliche Erfahrungen

  • Sozialpädagogin mit langjähriger Tätigkeit im stationären Bereich mit Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen

  • Hortleiterin

  • Leitung Pädagogik innerhalb einer Abteilung für Kinder- und Jugendpsychosomatik und – psychiatrie

  • Medizinisch-therapeutische Grundlagen: Anatomie, Physiologie und Pathologie, Psychosomatik und Psychopathologie, Hygiene, Pharmakologie, Emergency Training

  • Integrative Kinesiologin IKAMED, EMR anerkannt, Mitglied KineSuisse und IK Fachverein

  • zert. Hypnosetherapeutin nach Life Academy

  • zert. wingwave Coach

  • Laufend in Weiterbildung in den Bereichen Psychosomatik, Kinesiologie und Coaching

"Es ist besser, in einer Wüste wach zu sein, als in einem Paradies zu schlafen."

logo.png

Marktgasse 10, 8400 Winterthur